Bandscheibenvorfälle und Hexenschüsse entstehen durch einen Energiemangel zwischen den einzelnen Wirbeln. Die Bandscheiben haben eine sogenannte Wasserblase. Diese Blasen gewährleisten die Hydraulik und die Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Bei einem Energiemangel werden die Bandscheiben durch das Körpergewicht zusammengedrückt, und dann verursacht das Nervensystem im Spinalkanal starke Schmerzen. Wenn die Wasserblase einer Bandscheibe ausläuft, spricht man von einem Bandscheibenvorfall. Durch eine Energiebehandlung mit der BIOANTENNE und dem YIN-YANG-ENERGIZER kann die Bandscheibe innert kurzer Zeit regeneriert, also zur Normalität zurückgeführt werden.

OECOVITA-Internet-Seminar unter www.oecovita.com
Telefon-Beratung: Hardy und Christa Burbaum:
0041 44 687 5025 9‒12 Uhr und 16‒18 Uhr.
Kosten bis 30 Minuten: 60 Euro.